Start Castor 2010 Castor 2010 WiderSetzen setzt sich wieder
WiderSetzen setzt sich wieder Drucken E-Mail

Widersetzen 2010

Was macht Widersetzen in diesem Jahr? Wir setzen uns wider! Und weil es beim letzten Mal so schön war, haben wir wieder einen stimmungsvollen Ort auf den Castorgleisen ausgewählt. Auch in diesem Jahr haben die Zwerge eine große bunte Sitzblockade vorbereitet.

Und es gibt dieses Mal ein paar Spezialitäten, über die wir sprechen müssen.

1. Widersetzen Spezial:
Angesichts dessen, was in diesem Jahr auf dem Spiel steht, haben wir eine Besonderheit vorbereitet.

Wer diese Besonderheit nutzen will, ist dabei herzlich willkommen. Wem die Neuerung zu heikel ist, bleibt beim gewohnten Programm. Hört gut zu: Wir setzen uns dem Castor in den Weg. Und wir werden die Schienen nicht freiwillig verlassen! Um unserem unbeugsamen Willen noch mehr Nachdruck zu verleihen, haben wir ein paar Hilfsmittel mitgebracht. Wir nehmen eins unserer Lieder beim Wort: Schließt euch fest zusammen, schließt euch fest zusammen! Wer will, kann sich also mit seinen Nachbarn verketten. Das ist eine eindrucksvolle Form, unsere innige Verbundenheit mit unseren Mitstreitern auszudrücken. Noch einmal: Unsere Aktion ist eine Sitzblockade. Und es gibt die freie Möglichkeit, Verbundenheit zu demonstrieren.

Den Atom-Deal in Wanken bringen2. Verhältnis zum Schottern:
Widersetzen wird sich nicht am Schottern beteiligen. Und das hat absolut nichts mit einer Beurteilung dieser Aktionsform zu tun. Viele von uns haben Sympathien mit dieser Form des zivilen Ungehorsams. Wir haben nachbarliche Gespräche mit Schotterern geführt. Und wir sind ermutigt worden, bei unserem bewährten Konzept der Sitzblockade zu bleiben. Für viele hunderte Menschen ist das eine vertraute Form des Protestes. Wer eine Sitzblockade auf den Gleisen will, kommt zu den Zwergen. Und wer Schottern will, geht zu unseren Nachbarn.

3. Ort und Zeit:
Widersetzen sammelt sich im Camp in Hitzacker. Nach der Auftaktdemo kann man sich im Camp treffen. Am Sonntagmorgen um 8.00 beginnt unser Widersetzen-Training. Kommt bitte zahlreich, es lohnt sich und vervielfacht unsere Kräfte. Außerdem wird die neue Art der Verbundenheit einstudiert – das will gelernt sein.

Nicht zuletzt: Wer früh genug da ist, bekommt noch Platzkarten für die schönsten Plätze. Laßt uns viele sein, damit unsere Aktion ein unvergeßliches Erlebnis wird!

 
Banner
Copyright © 2017 WiderSetzen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.