Start Castor 2010 Castor 2010 Camp Hitzacker 2010
Camp Hitzacker 2010 Drucken E-Mail


Gemeinsam dem Castortransport mit bunten und kreativen Aktionen entgegentreten, könnte ein Motto des Camps Hitzacker im November 2010 sein. Doch bis es soweit ist, müssen viele Dinge erst noch geplant und erledigt werden.

Zunächst ist es kein WiderSetzen-Camp, sondern WiderSetzen wird ein Teil des Camps sein.

Wir sind an den Vorbereitungen beteiligt und werben für weitere Unterstützung. Wie in den Jahren zuvor, wird das Camp selbsorganisiert sein. Es lebt also vom Miterfinden und Mitmachen. Im Vorfeld und auch nach der Aktionszeit braucht das Camp Hilfe bei der Infrastruktur. Hast Du Ideen wie wir gemeinsam das Camp mit Leben füllen können? Es gibt eigentlich nichts, was nicht gebraucht wird. Schreibe uns eine Mail, wie, was, mit wem Du Lust hast, etwas zu tun. Es ist immer gut, einfach mal auf diese Seite zu klicken, um den Stand der Dinge zu erfahren.

Camp-Kontakt:  Ein Festnetzanschluß wird voraussichtlich am 2. Nov. 2010 installiert
Vorübergehend Jutta: mobil 0172 5656 258

Die Camp-Termine

31. Okt Beginn des Campaufbaus
ab 2. Nov Camptelefon mit Festnetzanschluß
4. Nov WiderSetzen-Trainingszelt wird aufgebaut. 200 qm beheizte Zeltfläche zum Ausruhen, Schlafen und für das Training am 7. Nov um 8.00 Uhr.
5. Nov Laternen basteln, danach vom Camp aus Laternenumzug durch Hitzacker.
Beginn etwa 18.00 Uhr

 

5. Nov Am Abend Campparty mit Bachstelzen: "Atomkraft wegbassen"
6. Nov Gross-Kundgebung in Dannenberg: "Castor stopp, Atomausstieg sofort!"
Beginn 13.00 Uhr
6. Nov Plenum im Camp. Verschiedenen Gruppen/Aktionsformen und WiderSetzen stellen sich vor. Beginn vermutlich 20.00 Uhr
7. Nov Aktionstraining von WiderSetzen mit Jan und Nico.
Wie ist es, wenn die Polizei vor mir steht? Was traue ich mir zu? Rollenspiele. Erklärung des WiderSetzen-Spezial.
Beginn des Trainings um 8.00 Uhr.
.
weitere Termine? E-Mail an WiderSetzen


Das Camp unterstützen

das Camp benötigt - Holz zum Kochen und Wärmen
- Verlängerungskabel, Dreifachstecker, Außenleuchten
- Lautsprecheranlage/Musikanlage (auch gern nur als Leihgabe)
- Sonnensegel, gute Planen
- Transpistoff, Farbe, Pinsel
- große und kleine Zelte ( wenn möglich beheizbar)
- Bauwägen ( wenn möglich beheizbar)
- Reifen - 8.25/20 (auch gern nur als Leihgabe)



Wahrscheinlich wird es die Möglichkeit geben auf dem Campgelände mit WLAN im Internet zu surfen.



Ein Camp zu organisieren kostet viel Geld, deshalb bittet die Castorgruppe Hitzacker um eure Spenden.

Spendenkonto:
Jutta v. d. Bussche
KontoNr.:83526901
Volksbank Clenze-Hitzacker
BLZ: 25861990
Verwendungszweck: Camp2010

Website der Castorgruppe Hitzacker






Die Castorgruppe Hitzacker hat in ihrem Webauftritt Informationen rund um das Camp Hitzacker online gestellt. Hier könnt ihr aus 1. Quelle erfahren, welche Hilfe noch gebraucht wird, oder welche Events in Kürze starten.

Zur Website:
Castorgruppe Hitzacker

E-Mail:
castorgruppehitzacker[at]googlemail.com




Gorleben Singers at Castor 2008 Hitzacker Camp

 
Banner
Copyright © 2017 WiderSetzen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.