Start Über uns Über uns 2 Was bedeutet WiderSetzen
Was bedeutet WiderSetzen Drucken E-Mail

Angefangen hat alles vor dem Herbst-Castor 2001, als sich Leute aus der BI Lüchow-Dannenberg, aus Castor-Gruppen und von X-tausendmal quer zusammensetzten, um gemeinsam eine große Blockadeaktion auf der Straßenstrecke vorzubereiten. Diese "große Bürgerinnen- und Bürgerblockade" bekam das Motto WiderSetzen.

Nach erfolgreichen Aktionen bei Splietau und in Laase beschloss ein Teil der Vorbereitungsgruppe, zusammen weiterzuarbeiten. So wurde ein Jahr später zum "Kaffeetrinken in Hitzacker" eingeladen. Zwölf Familien aus dem Elbestädtchen öffneten ihre gute Stube am Tag X und nach der Stärkung bei Kaffee und Kuchen zogen über 1.000 Leute Richtung Schiene. Einige kamen sogar durch und der Castorzug brauchte Stunden, um diesen Streckenabschnitt zu passieren.

Inzwischen hat sich WiderSetzen zu einer ständig arbeitenden eigenständigen Widerstandsgruppe gemausert. Um auch außerhalb der Castor-Zeit Präsenz zu zeigen, fand im Sommer 2003 die Aktion "Eine Nacht im Gleis-Bett" statt. Trotz einer Menge Polizei und BGS kamen alle, die das wollten, auf die Schienen. Nach einer ersten Räumung konnte durchgesetzt werden, dass der Bahnübergang zur Übernachtung freigegeben wurde. So motiviert ging die Gruppe daran, sich auf den Herbst vorzubereiten.

WiderSetzen zum Dritten. Ein neues Motto war schnell gefunden: "Hase und Igel". Der Ausruf "Ick bün all dor" aus dem Märchen sollte auch für die Castor-Strecke gelten. Die gemeinen wendländischen Igel wollten sich an mehreren Orten gleichzeitig einnisten und schon vor der Polizei auf der Strecke sein.

Mit unseren Aktionen machten wir auf das unlösbare Atomproblem aufmerksam. Castortransporte gaukeln der Bevölkerung vor, dass es eine "Lösung" für den tödlichen Müll gibt. Es gibt aber keine "Entsorgung". Die Sorgen werden nicht weniger, sondern mehr. Mehr noch: In Atomkraftwerken werden nicht rückrufbahre Gefahrenpotentiale geschaffen, und das für hunderttausende von Jahren. Dazu hat niemand ein Recht. Auch nicht ein Rechtsstaat. Damit sind wir mitten beim Thema Demokratie. Atomkraft und Demokratie halten es nicht beieinander aus. Erfahrungsgemäß macht sich eins von beiden aus dem Staub. Bei unseren Aktionen geht es deshalb auch um den Schutz demokratischer Grundrechte.

 
Banner
Copyright © 2017 WiderSetzen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.