Start Presseerklärungen Presseerklärung 2011 PM Blockadetraining gegen Blockadetechnologie
PM Blockadetraining gegen Blockadetechnologie Drucken E-Mail

WiderSetzen (Wendland)
PM 24.11.2011

Blockadetraining gegen Blockadetechnologie

WiderSetzen bereitet sich auf Schienenaktion vor

Auch in diesem Jahr wird die wendländische Initiative WiderSetzen mit einer großen bunten Sitzblockade auf den Castorgleisen ihren Protest gegen die Tricksereien von Atomwirtschaft und Politik Ausdruck verleihen.

„Atomkraft ist eine von der Zeit überholte Blockadetechnologie“, erläutert Jens Magerl, Pressesprecher von WiderSetzen. „Durch Atomkraft wird viel Entwicklung in Deutschland verhindert. Energienetze werden mit schmutzigem Strom verstopft, neue Technologien werden verhindert. Und die Demokratie wird in die Ecke gedrängt. Damit muß jetzt Schluß sein. Wir werden die Entwicklungsblockierer blockieren!“

Die Aktion von WiderSetzen beginnt planmäßig am Freitag, den 25.11. mit einem Training.

Für Rückfragen

Jens Magerl mobil: 0175 6276081

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Banner
Copyright © 2017 WiderSetzen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.