Start Presseerklärungen Presseerklärung 2011 PM Strahlenopfer Demokratie
PM Strahlenopfer Demokratie Drucken E-Mail

WiderSetzen (Wendland)


Pressemitteilung
22.11.2011


Strahlenopfer Demokratie: Verbot des Anti-Castor-Camps in Dumstorf


Am 21.11.2011 wurde das Anti-Castor-Camp in Dumstorf unter Hinweisen auf die Kampagne „Castor? Schottern!“ verboten. Dazu erklärt Jens Magerl, Pressesprecher von WiderSetzen:


„Die Gefahr für unser Land besteht nicht im Entfernen einiger Schottersteine, sondern in der systematischen Demontage grundlegender Freiheitsrechte. Jahr für Jahr wird unser Recht auf Versammlungsfreiheit und Meinungsäußerung zu Gunsten privater Müllfirmen eingeschränkt. Legislative und Exekutive greifen zu unverhältnismäßigen Mitteln. Ob Campverbot oder pauschaler Einsatz von Kampfgas: Betroffen ist immer auch unsere Demokratie. Zur Stärkung der Gesundheit der Demokratie sind besonders in den nächsten Tagen massenhafte Aufenthalte an der frischen Luft zu empfehlen.“


Für Rückfragen

Jens Magerl
mobil: 0175 6276081
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Banner
Copyright © 2017 WiderSetzen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.